Phillipp Melanchthon

Melachthon

Unsere Schule ist nach dem Reformator, Philosophen und Lehrbuchautor Philipp Melanchthon benannt. Er hieß eigentlich Philipp Schwartzerdt, wurde am 16. Februar 1497 in Bretten geboren und war auch als der Lehrer Deutschlands bekannt. Er war Lehrer aus Leidenschaft. Seine Hauptanliegen waren dabei die individuelle Betreuung von Schülerinnen und Schülern sowie die Schulung der sprachlichen Ausdrucksfähigkeit. Melanchthon beteiligte sich auch an der Gründung von Schulen, entwarf deren Schulordnungen, prüfte Schulsituationen und bemühte sich diese zu verändern bzw. zu verbessern.

Er starb am 19. April 1560 in Wittenberg.